Best of „Business-to-Business“ Communication 2019

Der BoB Award findet statt – aber in diesem Jahr anders!

  • Keine Einreichungsgebühren
  • Neue Kategorie: „Beste Krisenkommunikation“
  • Verlängerung der Einreichungszeit bis Juli 2020
  • Online-Jurierung

Düsseldorf, 09.04.2020. Nichts in diesem Jahr ist wie sonst – dies gilt auch für den Best of Business-to-Business (BoB) Award. Der Deutsche Marketing Verband verzichtet auf die Einreichungsgebühren und schreibt einmalig die Kategorie „Beste Krisenkommunikation“ aus. Denn Krisenzeiten zeigen ganz besonders, wie wichtig gute Kommunikation ist, für alle Unternehmen. Die Einreichungsfrist des BoB Awards wird bis zum 31.Juli 2020 verlängert. Da die Jurierung online erfolgt, wird auf haptische Einreichungen verzichtet.

 Warum machen wir das?

Die im Deutschen Marketing Verband vertretenen Unternehmen repräsentieren vor allem den deutschen Mittelstand und werden von mittelständischen Partnern in ihrer Kommunikation beraten. Sie sind eine wichtige Wirtschafts- und Inspirationsquelle, die auch aktuell besondere Kommunikation betreiben. Noch nie war der Mittelstand so sehr gefordert, seine Innovationskraft, seine unternehmerische Flexibilität und Schaffenskraft unter Beweis zu stellen, wie jetzt und in den Zeiten nach der Krise.

Denn gerade aktuell und nach der Krise braucht der Mittelstand herausragende Kommunikationsarbeit in allen Disziplinen und interdisziplinär. Deswegen bewerten wir in diesem Jahr auch nur Kategorien die sich dafür eignen und schaffen dafür einmalig eine neue Kategorie „Beste Krisenkommunikation“.

Intelligentes, kreatives Marketing und Kommunikation wird unserem Land helfen schneller aus der Krise zurück zur Normalität zu finden – bewerben Sie sich!

Pressekontakt:

Deutscher Marketing Verband

Sternstraße 58

40479 Düsseldorf

Karin Bollo, Tel.: +49 171 5177070

E-Mail: presse@marketingverband.de

Informationen

DMV Service GmbH · Niederlassung Lübeck ·
Willy-Brandt-Allee 31d
23554 Lübeck
Tel: +49 451.160 855-20
Fax: +49 451. 160 855-25